Sie sind hier: >Projekte

1. Normung multifunktionale Module (Solar Hybridmodule, PVT)

Entwicklung einer Norm für multifunktionale Solarkollektoren, eine Grundvoraussetzung u.a. für Förderung durch die BAFA. Projektpartner sind die FH Düsseldorf, das Solarzentrum Allgäu, der TÜV Rheinland, Fraunhofer ISE und die Geo Clima Design AG. Das FuE Projektvolumen betraegt 0,64 Mio Euro. 

2. Eisfreie Infrastrukturen für Gehwege, Haltestellen und Sportplätze

Projektpartner: GTG Gera GmbH, ESYS Anlagenbau GmbH Ilmenau und die FH Erfurt. Das FuE Projektvolumen betraegt 0,48 Mio Euro.

3. Biogasanlagen für Ostafrika - Entwicklung, lokale Herstellung und Mikrofinanzierung

Co-Förderung im Rahmen von EU FP7. Beteiligt sind daran u.a. die SIMGAS N.V. Niederlande, Dilligent Tanzania, die TU Delft, Syngenta Foundation, Petroleum Focus Ltd und die TRUDEP Microfinance.

4. Entwicklung von Rundpaneelen auf Schaumglas/Email Basis u.a. fuer den Tunnelbau

Innovative Materialien und Loesungen, das sind die Staerken der Projektpartner TU Bergakademie Freiberg und der Omeras GmbH aus Lauter. Die Rundpaneele auf Schaumglas/Email Basis bieten neben Brand- und Grafitischutz auch die Moeglichkeit, Geothermie in Tunneln oder U-Bahnstationen zu nutzen. Das Volumen beider FuE Projekte betraegt 0,526 Mio Euro.

5. Entwicklung Deckenheizsystem Kapillarrohrmatten.

FuE Projektvolumen 0,35 Mio Euro. Projektpartner EWK tec GmbH, Beuth Hochschule Berlin und Freitec GmbH.

6. Schnuersenkel - Energiemessung dezentraler Verbrauer.

Basierend auf ein Patent der Eura Innovation GmbH aus Zella Mehlis wird zusammen mit der driveXpert GmbH aus Ilmenau ein preiswertes Verfahren zur Energiemessung dezentraler Verbraucher im Industriebereich entwickelt. FuE Projektvolumen 0,25 Mio euro.

7. DEMoos - Dynamischer EnergieManager mit offenen oszillierendem Speicher.

FuE Projektvolumen: 1,5 Mio Euro. Den Firmen ACX GmbH Zwickau, eZeit Ingenieure GmbH Berlin und Parabel Energiesysteme GmbH Potsdam ist es gelungen, durch die volle Integration der Wärmeerzeugung, Verteilung und Speicherung in Verbindung mit Niedertemperatursystemen eine Warmmietneutrale Sanierung von Altbaubeständen umzusetzen. In der Wohnungsbaugenossenschaft Märkische Scholle in Berlin wird dass System komplett umgesetzt.

Falls Sie Interesse an einer Mitarbeit in diesen und weiteren FuE Projekte haben, sprechen Sie uns bitte an.

  • Neue Thermie Partner: Solarzentrum Allgaeu, EWKtec und Nelskamp

    Wir begrüßen als neue Netzwerkpartner das Solarzentrum Allgaeu aus Biessenhofen, EWKtec aus Marbach und Nelskamp aus Schermbeck. 

  • Thermie Netwerk: Für 3,6 Mio Euro FuE Volumen Fördermittel generiert, weitere 3,2 Mio Euro beantragt

    Die aktive Mitarbeit in ZIM NEMO Netzwerk "Thermie" zahlt sich für die beteiligten Unternehmen und Hochschulen aus. Für bereits sieben aus dem Netzwerk heraus entwickelten F&D Projekten wurden Fördermittel akquiriert, darunter:
  • Schaumglas-Emaille Rundpaneele (ZIM KF TU Freiberg, Omeras GmbH, Projektvolumen ca. 0,5 Mio €)
  • Eistreie Infrastruktur Stadwerke Gera (ZIM KF FH Erfurt, GTG Gera GmbH, ESYS Anlagenbau GmbH, Projektvolumen ca. 0,65 Mio €)
  • Normung multifunktionale Solarmodule PVT (Transfer FuE Ergebnisse in Normung PT DLR, Solarzentrum Allgäu, TÜV Rheinland, Geo Clima Design AG, FH Düsseldorf und andere, Projektvolumen ca. 0,65 Mio €)
  • DEMoos Dynamischer EnergieManager (ACX GmbH Zwickau, eZeit Ingenieure GmbH Berlin, Parabel Energiesysteme GmbH Potsdam)
  • Neue Dezentralen Strommessung (DBU Förderung, driveXpert GmbH Ilmenau und andere, ca 0,25 Mio €)

Weitere Projekte, an denen Sie sich beteiligen können, sind in Vorbereitung,.